POLEDANCE

Je höher das Level, desto höher die Anforderungen an Kraft und Flexibilität.

In unserem 6-wöchigen Poledance Training erarbeiten wir anhand einer Choreographie die typischen und bekannten Pole-Figuren, welche in jeder Einheit um einen Teil erweitert wird. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass die Bewegung durch das häufige Wiederholen flüssiger und das Erlernte verinnerlicht wird.
Der Vorteil hierbei liegt darin, dass die Bewegung durch das häufige Wiederholen flüssiger und das Erlernte verinnerlicht wird. Die Kombinationsmöglichkeit jeder Level-Einheit, ist so vielfältig, dass die nächste Kursreihe wieder eine neue Choreographie mit sich bringt, die spannend zu erlernen ist.
Nach einer abgeschlossenen Level-Einheit ist es nicht zwingend notwendig die nächsthöheren Levels zu besuchen. Es lohnt sich durchaus das Level wiederholt zu besuchen, um die Kenntnisse zu vertiefen und dem Körper die Zeit zum Kraftaufbau zu geben.

Pole-Starter

Für Anfänger

Im Pole-Starter Kurs werden die wichtigsten Grundtechniken wie Spins, Climbing, Tricks sowie Flexibilitäts- und Krafttraining erlernt. Der ideale Einführungskurs für alle, die Poledance lernen möchten. Dieser Kurs kann idealerweise auch als Probestunde für Neueinsteiger genutzt werden. Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich.

Poledance

In unseren Poledance Kursen erarbeiten wir die Pole-Figuren in einer wundervollen Choreografie zu einer bestimmten Musik. Unsere Poledance Kurse sind in Schwierigkeitsstufen (Level 1-4) unterteilt.

Pole-Fit

Im Pole-Fit Kurs befassen wir uns nur mit den Poletricks und deren Kombinationen von ihrer einfachen bis anspruchsvollen Ausführung. Die Kurse sind in Beginner (Level 1-3) und Intermediate (Level 4-6) unterteilt.

Sexy Pole

Alle die gerne in High Heels sexy an der Stange tanzen möchten, sind in diesem Kurs gut aufgehoben. Die Choreographie beinhaltet neben der Poleakrobatik auch die sinnlichen und verführerischen Bewegungen, die anhand sauberer Tanztechniken vermittelt werden.